Blaeserfreunde Niederdollendorf


Nachwuchsarbeit ist Zukunftsinvestition
Wenn Sie Interesse oder Fragen zur Ausbildung bei uns haben, sprechen Sie uns bitte an.
Nachricht senden


Die Kleinen Bläserfreunde

Nachwuchsarbeit ist für einen Verein überlebenswichtig. Diese Binsenweisheit gilt nicht erst in der heutigen Zeit, aber Sie hat auch nichts an ihrer Aktualität eingebüßt. Vereine haben einiges zu bieten. Dies bereits den Kindern erlebbar zu machen und sie so für das Mitmachen in einem Verein zu interessieren, haben sich die Bläserfreunde Niederdollendorf zum Ziel gesetzt.

Zur Zeit wird eine stattliche Zahl von Jungen und Mädchen im Alter ab 7 Jahre in unserer Jugendgruppe, die "Kleinen Bläserfreunde", nach dem Vorbild des Konzepts der Bläserklassen ausgebildet. Die Erfolge können sich dabei durchaus sehen, oder vielmehr hören lassen. Davon können sich die Eltern bei den Auftritten der Jugendgruppe überzeugen, die mehrmals im Jahr stattfinden.
Hier präsentieren die jungen Nachwuchstalente eine Reihe von zuvor im Unterricht erarbeiteten Musikstücke.

Neben der Gruppenausbildung ist auch die Ausbildung im Einzelunterricht möglich, was hauptsächlich von der Anzahl Musiker in einer bestimmten Instrumentengruppe abhängig ist.

Das nicht nur Kinder in der Lage sind ein Instrument zu erlernen, zeigt sich an zwei Erwachsenen, die sich entschlossen haben, Tenorhorn und Tuba zu erlernen.